0

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Rovaniemi, der Offiziellen Heimatstadt des Weihnachtsmanns. Ganz gleich, ob Sie zauberhafte Weihnachten, arktische Tiere, nordische Kultur und Exotik sehen und erleben möchten – wir haben es – sehen Sie unten mehr.
Kommen Sie im Sommer nach Rovaniemi? Bitte finden Sie hier eine Sommerkarte 2017 mit 49 Tipps für einen sommerurlaub in Rovaniemi.

Weihnachten das ganze Jahr

Rovaniemi ist eine ziemlich kompakte Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die in Gehentfernung voneinander liegen. Dehnt man seinen Radius jedoch auf ein oder zwei Stunden Fahrzeit vor Ort aus, so erweitert sich die Anzahl und Vielfalt der Attraktionen sehr stark.

Die wohl bekannteste Attraktion Rovaniemis ist das Weihnachtsmanndorf, das acht Kilometer nördlich des Stadtzentrums liegt. Das Dorf ist Heimstatt des Büros des Weihnachtsmanns, des Hauptpostamts des Weihnachtsmanns, der Snowman World mit Schneevergnügen sowie vieler Souvenirshops und Anbieter von Aktivitäten.

Die Höhle des Weihnachtsmanns – SantaPark – befindet sich einen Steinwurf vom Weihnachtsmanndorf entfernt. Die an einem geheimen Ort in den Wäldern von Rovaniemi tief vergrabene Einsatzzentrale des Weihnachtsmanns – Joulukka – ist per Charterverkehr erreichbar.

Santa Claus Village in Rovaniemi, the Official Hometown of Santa Claus

Museen mit Ausstellungen draußen und drinnen, Architektur und Bauwerke aus Schnee

In der Stadt sind Lapplands Provinzmuseum, das Arktis-Wissenschaftszentrum Arktikum, das Pilke Wissenschaftszentrum zum Thema Wald, und das Kulturhaus Korundi wesentliche Attraktionen für den Kulturinteressierten. In den Außenbezirken der Stadt locken Lapplands Museum zur Forstwirtschaft mit Freilichtmuseum und das Heimatmuseum Rovaniemi all jene, die Dinge gerne in ihrer angestammten Umgebung sehen.

Für eine Portion Architektur sind in der Hallituskatu Straße, dem administrativen und kulturellen Zentrum Rovaniemis, das Rathaus, die Stadtbibliothek und die Stadthalle Lappia, die sämtlich von dem berühmten finnischen Architekten Alvar Aalto entworfen wurden, versammelt.

Der Deutsche Soldatenfriedhof / Norvajärvi liegt 18 km nördlich von Rovaniemi.

In einer halben Stunde Entfernung von der Stadt gelegen ist das Arctic Snowhotel ein beeindruckendes Statement über Eis und handwerkliches Können im Umgang mit Schnee sowie eine exotische Unterkunft für eine Nacht, und die Glasiglus dort sind perfekt, um bequem vom eigenen Bett aus Nordlichter zu sehen.

Lady admiring an art exhibition in Korundi House of Culture in Rovaniemi, the capital of Lapland, Finland

Eisbären, Wölfe, Luchse... und Edelsteine?

Eine Stunde südlich von Rovaniemi ist der Ranua Wildpark für Tierfreunde ein Muss. Das Spektrum der Tiere, die es hier zu sehen gibt, reicht von Eisbären bis zu Wölfen, Braunbären, Vielfraßen, Luchsen und mehr. Wir empfehlen einen Besuch zu den Fütterungszeiten!

Eineinhalb Stunden südlich von Rovaniemi liegt das Amethyst-Bergwerk von Lampivaara in dem hübschen Dorf Luosto. Es ist ein noch in Betrieb befindliches Bergwerk, dessen Schätze nicht weniger als zwei Millionen Jahre alt sind! Bergwerksführungen bieten Einblicke in die Geologie, Geschichte und Natur sowie Informationen über die Verwendung von Amethyst.

Polar bears feeding on fish in Ranua Zoo, Lapland, Finland

Für genauere Informationen zu dem breiten Spektrum an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Rovaniemi siehe unsere Website „Sights and Attractions“ in englischer Sprache.